Es schneit, es schneit…

Es schneit, es schneit Kommt alle aus dem Haus Die Welt, die Welt Sieht wie gepudert aus Es schneit, es schneit Das müsst ihr einfach sehen Kommt mit, kommt mit Wir wollen rodeln gehen Wir laufen durch die weiße Pracht Und machen eine Schneeballschlacht Aber bitte nicht, mitten ins Gesicht Es schneit, es schneit Kommt alle aus dem Haus Die Welt, die Welt Sieht wie gepudert aus Es schneit, es weiterlesen Es schneit, es schneit…

O Tannenbaum, o Tannenbaum

O Tannenbaum, o Tannenbaum, wie grün sind deine Blätter: du grünst nicht nur zur Sommerzeit, nein, auch im Winter, wenn es schneit. O Tannenbaum, o Tannenbaum, wie grün sind deine Blätter! O Tannenbaum, o Tannenbaum, du kannst mir sehr gefallen! Wie oft hat nicht zur Weihnachtszeit ein Baum von dir mich hoch erfreut! O Tannenbaum, o Tannenbaum, du kannst mir sehr gefallen! O Tannenbaum, o Tannenbaum, dein Kleid will mich weiterlesen O Tannenbaum, o Tannenbaum

Schneemann

Schneeeemann, Schneeeemann, kalter Mann, hast ’ne rote Nase dran. Schwarze Augen, schwarzer Mund, bist so dick und kugelrund. Kommt der warme Sonnenschein, wirst du bald geschmolzen sein.

Schneeflöckchen, Weißröckchen…

Schneeflöckchen, Weißröckchen, wann kommst du geschneit, du wohnst in den Wolken, dein Weg ist so weit.   Komm setz dich ans Fenster, du lieblicher Stern, malst Blumen und Blätter, wir haben dich gern.   Schneeflöckchen, du deckst uns die Blümelein zu, dann schlafen sie sicher in himmlischer Ruh.   Schneeflöckchen, Weißröckchen komm zu uns ins Tal, dann bau´n wir den Schneemann und werfen den Ball.